5 WENIGER BEKANNTE ALKOHOLWIRKUNGEN AUF DEN KÖRPER

Die Liebe verbreiten

Denkst du, du kennst inzwischen alle Nebenwirkungen von Alkohol? Wahrscheinlich irren Sie sich.

Ist hier, wie die Geschichte geht: die Sekunde, welche die Sonnen seinen Kopf aufrichtet, finden Sie sich in einem Biergarten einer fraglichen Publikation, die Sie normalerweise nie besuchen würden, großes Glas von Vina Sol in einer Hand und Telefon in der anderen, während Sie tipsily versuchen auszuarbeiten, durchführbar, wie spät zu spät ist, heraus zu bleiben und Ihre 8am Drehbeschleunigungkategorie morgen noch zu bilden.

Lesen Sie: 8 Dinge, die passieren, wenn Sie aufhören, Alkohol zu trinken.

Seien wir doch mal ehrlich, noch ein Glas (und dann die unvermeidlichen Pimms danach) und es ist ein Spiel, das den Morgen-Alarm überwunden hat, die Spinning-Klasse verpasst.

Aber ein paar Drinks zu sich zu nehmen und das Trinken im Freien zu genießen, ohne eine kleine Portion Bierfurcht am nächsten Tag zu haben, ist möglich. Seien Sie einfach vernünftig und sicher, stellen Sie sicher, dass Sie über die Nebenwirkungen von Alkohol und Ihre Grenzen informiert sind.

NEBENWIRKUNGEN VON ALKOHOL:
5 SIE WUSSTEN ES NICHT
1. Ihr erster Schluck setzt glückliche Hormone frei.
Speichelnd bei dem Gedanken an den ersten Schluck? Die Forschung hat herausgefunden, dass die Vorwegnahme Ihres anfänglichen Quaffs – wie auch das eigentliche Ereignis – den Spiegel des Wohlfühlhormons Dopamin erhöht. Traurigerweise ist es für diejenigen, die morgen einen anstrengenden Tag haben, derselbe Buzz, der Sie überzeugt, “nur noch einen mehr” zu haben.

2. Ihr neu gewonnenes Vertrauen verdanken Sie dem fermentierten Zucker in Ihrem Blutkreislauf (vor allem, wenn Sie auf dem’secco’ sind).
Sicher, Bier Vertrauen als eine der Nebenwirkungen von Alkohol ist nichts Neues – aber wie es funktioniert, kann nur sein. Dieses Vertrauen, das man nach ein paar Getränken entdeckt, verdankt man dem Ethanol. Einmal in Ihrem Blutkreislauf, reist es zu Ihrem Gehirn, wo es Ihnen das Gefühl der Unbesiegbarkeit gibt. Blasen schlürfen? Der zusätzliche Druck zwingt den Alkohol schneller ins Blut – wenn Sie sich also an den Barbie erinnern wollen, wechseln Sie so schnell wie möglich zu Wein.

Lesen: Kann man die schädlichen Wirkungen des Alkohols rückgängig machen?

3. Dein Augenlicht wird leiden.
Hör zu, Alkohol verursacht eine langsamere Pupillenerweiterung. Tatsächlich hat eine Studie der Western University, Kanada, ergeben, dass es die Fähigkeit Ihrer Augen, das Sehvermögen um bis zu 30 % zu reduzieren, selbst wenn Sie unter dem gesetzlichen Grenzwert für Trinkgelder liegen. Also, wenn Sie unter unscharfen Linien leiden, ist es Zeit, einen Uber zu buchen.

4. Sie müssen (viel) pinkeln.
Drei Sauv Blancs in, Alkohol unterdrückt die Freisetzung von anti-diuretischen Hormonen (ADH), die Ihr Bedürfnis zu pinkeln in der Nacht unterdrückt. Ohne den ADH-Staudamm in den Nieren überschwemmt das Wasser die Blase bis zum Platzen. Wechseln Sie zu Spirituosen: Der Alkohol hemmt immer noch ADH, aber ein reduziertes Volumen erleichtert die Dringlichkeit.

Lesen Sie: Das ist der Grund, warum Alkoholkonsum den Ausschlag gibt.

5. Alkohol wird in Fettsäuren zerlegt.
Einmal in der Leber, wird Alkohol in harmlose Fettsäuren, CO2 und Wasser zerlegt. Fluten Sie es jedoch und ein Überschuss an Acetaldehyd führt zu einem allmächtigen Kater. Ihre Leber kann das Äquivalent von einem Glas Wein pro Stunde verarbeiten. Bleiben Sie dabei und sehen Sie Ärger im Kampf gegen den Morgen – nach dem Elend. Prost.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator